Weihnachtssterne zum Nachbasteln

Der Weihnachtsmarkt ist vorbei und ich melde mich zurück mit einer kleinen Deko-Idee zum Nachbasteln.

Habt ihr schon angefangen für Weihnachten zu dekorieren? Also bei mir geht es diese Woche los, eigentlich möchte ich bis zum ersten Advent alles geschafft haben, aber ihr wisst ja wie das ist...

Wenn ihr noch schnell was selber machen wollt, wären diese Sterne aus Holzperlen vielleicht was für euch. Alles was ihr dafür braucht sind Holzperlen in der gewünschten Größe und Draht zum Aufziehen. Zum Schluss dann noch ein hübsches Band zum Aufhängen.

Weihnachtssterne
mehr lesen 0 Kommentare

Ein Kleines Leckeres Frühstück Für Die Besten Freunde

Selskap - das erste Mal! Selskap? Was ist Selskap? Eine richtige Übersetzung gibt es dafür gar nicht, naja, wenn man es eingibt kommt "Gesellschaft" dabei raus. Aber ich denke, dass ist nicht der Zusammenhang, den ich damit ausdrücken möchte. Selskap sagt man, wenn man ein gemütliches Zusammensein mit Freunden plant. Also einfach nett beieinander sitzen, was essen, was trinken und Spaß haben. Selskap halt.

Selskap Frühstück
mehr lesen 0 Kommentare

Vorher-Nachher Wohnzimmerstuhl

Auf dieses Projekt bin ich ein klitzeskleines bisschen Stolz! Der erste Stuhl, den ich neu bezogen und gestrichen habe und - ich bin sogar zufrieden mit dem Ergebnis!

Den Stuhl, besser die Stühle, sind nämlich eigentlich zwei, habe ich Anfang des Jahres bei ebay kleinanzeigen gekauft. Ich habe nur auf die Form geachtet, alles andere war mir relativ egal. Denn ich wusste, alles was mir sonst nicht gefällt kann ich verändern. Also, die Stühle mussten es sein!

Wohnzimmerstuhl Makeover

Danach standen sie erstmal bei mir im Wohnzimmer, ich hatte schon eine Idee in welche Richtung es gehen sollte, aber zuerst wollte ich sie noch ein bisschen auf mich wirken lassen und auf den alles entscheidenden Einfall warten... also blieben sie erstmal im ursprünglichen Look. Alle, die zu Besuch waren, meinten jedesmal "passen ja gar nicht hier rein" - "Ja, ich weiß, ich arbeite dran!".

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachtlicher Scheunenmarkt

So, nachdem ich mich hier letzte Woche gar nicht blicken lassen habe, bin ich mit voller Motivation wieder zurück und freu mich jetzt voll durchstarten zu können. Ich habe so viele tolle Projekte auf Lager, vor allem wo es jetzt auf Weihnachten zu geht. Denn so lange ist es ja gar nicht mehr hin und wenn man das ein oder andere selber machen möchte, sollte man ja auch rechtzeitig damit anfangen, damit die Deko dann steht im Dezember!


Und da wir jetzt schon bei Weihnachten sind, möchte ich nochmal schnell Werbung in eigener Sache machen!

Dieses Jahr findet bereits zum 25. Mal der weihnachtliche Scheunenmarkt im Mittleren Landweg in Hamburg-Bergedorf statt. Meine Mutter hat vor drei Jahren die Organisation dafür übernommen und spannt damit jedes Mal die ganze Familie mit ein!

Dieses Jahr findet der Weihnachtsmarkt am 22.11. und 23.11.2014 statt. Mehr Informationen findet ihr auf ihrer Seite kleine Bastelei.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Das Umräumen Geht weiter

Und ich räume weiter um. Im Schlafzimmer habe ich mich ja schon ausgetobt, erst das Muschelbild und dann habe ich ein paar Möbel hin und her geschoben. Jetzt mache ich weiter im Wohnzimmer. Nicht, dass ich eh schon andauernd dabei bin Schränke von links nach rechts zu schieben, aber jetzt musste eine grundlegende Veränderung her! Hier kommen jetzt aber erstmal ein paar vorher Bilder, noch ist das Wohnzimmer nämlich nicht fertig.

Wohnzimmer Makeover

Im Wohnzimmer gehe ich dann auch ein paar DIY-Projekte an, manche sind schon fertig, einige mitten in der Bearbeitung und andere noch gar nicht angefangen. Aber werde euch über selbstgemachte Deko und Möbel auf dem Laufendem halten, ist nämlich alles überhaupt nicht schwer und kann super nachgemacht werden!

mehr lesen 2 Kommentare

Brombeer-Cupcakes

Heute Abend gibt es noch was Süßes. Leckere Brombeer-Cupcakes! In meinem aller ersten Post habe ich euch ein Rezept für einen Schokoladenkuchen verraten, und genau dieses Rezept ist auch Grundlage für die Brombeer-Cupcakes.

Brombeer-Cupcakes

Das Rezept habe ich mir auch diemal nicht selbst ausgedacht, sondern ist immer noch das von louisespis, diesmal auch eins zu eins.

Aber es ist einfach zu gut, um es nicht zu teilen!

mehr lesen 4 Kommentare

Die Gute Alte Kiefernkommode

Heute gibt es ein Vorher-Nachher. Meine Schwester ist zum Studieren weggezogen und wollte ihre alte Kommode mitnehmen, um Geld zu sparen, war aber mit dem aktuellen Aussehen der Kommode nicht ganz glücklich. Also haben wir uns die Kommode an einem Samstag vorgenommen.

So sah sie vorher aus:

Kommode Makeover

Meine Schwester hatte sonst immer vorrangig weiße Möbel und wollte jetzt mal was anderes ausprobieren. Ich habe ihr vorgeschlagen Milk Paint auszuprobieren. Ihr seht schon, ich kann es nicht lassen mit Milk Paint... Wir haben uns für die Farbe Artissimo entschieden, das dunkelste blau, welches es in der Serie gibt.

mehr lesen 1 Kommentare

Selbstgemachte Kissen

Ich habe das erste Mal genäht! Zwei Kissen habe ich hinbekommen, man muss ja klein anfangen! Und ich finde, für mein erstes Mal, kann ich sehr zufrieden sein.

Ich war auf dem Flohmarkt unterwegs und bis zum Ende gab es keinen Stand der mir wirklich zugesagt hat. Aber dann kurz vor Schluss da kam er, eine ältere Dame hat Mengen an Geschirrhandtüchern verkauft, richtig aus Leinen und handbestickt, volltreffer! Da habe ich zugeschlagen.

selbstgenähte Kissen

Also habe ich mir zwei gleiche rausgesucht und beschlossen, daraus Kissen zu nähen. Die Nähmaschine stand jetzt schon ein paar Tage zuhause, ausgeliehen von Mama, und es konnte losgehen. Ich hatte glücklicherweise noch Kissenfüllungen zuhause, die den Maßen des Geschirrhandtuches entsprachen, 60x50. Das Geschirrhandtuch sollte die vordere Seite des Kissens sein, für die Rückseite bin ich nochmal los und habe einfachen blauen Stoff geholt.

mehr lesen 0 Kommentare

Einfacher Nachtisch, leckeres Panna Cotta

Beim Nachtisch mag ich es einfach. Aber trotzdem lecker!

Ich finde, wenn man Gäste hat und schon eine Vorspeise und vielleicht auch ein aufwändiges Hauptgericht kocht, dann darf der Nachtisch zwar nicht fehlen, aber zeitaufwändig oder kompliziert muss er dann auch nicht mehr sein.

Deswegen mag ich gerne Panna Cotta, kann man sogar sehr gut schon am Morgen oder sogar am Tag davor vorbereiten und geht auch schnell!

Panna Cotta

Ihr braucht (für 4 Gläser):

- 600g Sschlagsahne

- Mark einer Vanilleschote

- 40g Zucker

- 4 Blatt weiße Gelantine

- 500g Beeren (je nach Geschmackt, wir hatten eine Mischung), am Besten natürlich frische, aber tiefgekühlt geht auch

mehr lesen 4 Kommentare

Das große Umräumen. Los geht's im Schlafzimmer.

Ich fühle mich zur Zeit nicht so richtig wohl zuhause. Das könnte viele Gründe haben, aber ich weiß auf jeden Fall was mir dabei hilft, dass es sich wieder besser anfühlt: Umräumen!!! Ja, ich fange gerne an Abends ab 20 Uhr bei mir in der Wohnung die Möbel hin und her zuschieben. Fragt mich nicht, warum ich immer erst so spät damit anfangen muss, aber irgendwie scheint das meine "Ich muss jetzt noch was schaffen"-Phase zu sein. Und diesmal war das Schlafzimmer dran. Das schien mir irgendwie am Machbarsten.

Schlafzimmer Deko

Gut, dass ich es Vorher-Nachher genannt habe, und gar keine Vorher-Fotos habe... Naja, dann das nächste mal, aber vielleicht ist ja ein bisschen Inspiration für euch mit dabei.

Ich kann nur sagen, dass der Sekretär aus dem Flur gekommen ist, und das kleine Tischchen zwar schon im Schlafzimmer beheimatet war, aber in einer anderen Ecke.

mehr lesen 3 Kommentare

Wie recycelt man am besten Glas? Oder Vasen schnell selbstgemacht!

Ich hätte da eine Idee...

Eigentlich habe ich Gläser zum Marmelade kochen gesammelt. Irgendwie ist dann daraus aber nichts geworden, die Zeit ist einfach gerannt und schwups, gab es keine Erdbeeren mehr. Nicht, dass man auch mit anderen Früchten Marmelade machen könnte, aber ich habe mich halt auf leckere Erdbeermarmelade gefreut. Egal, dann hatte ich eh schon eine bessere Idee für einige der Gläser. Um genauer zu sein für die großen, hübschen Joghurtgläser, die mit dabei waren. Viel zu schön, um sie entweder wegzuschmeißen oder zurückzubringen.

Joghurtglas Vasen

Welche Farbe ihr benutzt, müsst ihr vielleicht mal ausprobieren. Ich kann mir vorstellen, dass es mit Sprühlack gut funktioniert und auch eine schnelle Angelegenheit ist. Abkleben, ansprühen und fertig! Am Besten natürlich draußen! Ich habe allerdings keinen Sprühack oder ähnliches verwendet, sondern Milk Paint. Kennt ihr Milk Paint schon? Ich bin einfach beeindruckt von dieser Farbe. Ein Allround-Talent!

mehr lesen 0 Kommentare

Nudeln mit Parmesan und Knoblauch

Eigentlich wollte ich schon gestern dieses leckere und einfache Rezept mit euch teilen, aber dann kam das Leben dazwischen. Dann halt heute! Die Routine muss sich jetzt bei mir eh erst einstellen, aber mein Plan ist es, euch einmal die Woche was aus der Kategorie Rezepte zu zeigen. Vielleicht ist ja mal was für euch mit dabei!

Nudeln mit Parmesan und Knoblauch

Ihr braucht:

- 500g Nudeln

- 60g Butter

- 2 EL Olivenöl

- 2 Knoblauchzehen (oder je nach Geschmack)

- 2 EL Mehl

- 350ml Gemüsebrühe

- 1 EL frisch gehaktes Basilikum

- Salz und Pfeffer

- handvoll Petersilie

- 100g Parmesan

- 200g Cherry Tomaten

mehr lesen 0 Kommentare

Strandspaziergang ODER als mein Muschelbild endlich fertig wurde

Zu diesem Bild gibt es eine lange, eine sehr lange, Geschichte. Die Geschichte ist eigentlich auch nur so lang, weil es wirklich Jahre gedauert hat, bis dieses Bild endlich mal an der Wand hing. Doch ich muss sagen, das warten hat sich gelohnt, obwohl es doch gar nicht nötig gewesen wäre. Ich bin trotzdem sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

DIY Muschelbild

Alles fing damit an, dass ich unbedingt ein Muschelbild im Schlafzimmer hängen haben wollte. Und nein, kein kleines Muschelbild, es sollte gleich ganz über die Breite des Kopfendes meines Bettes gehen. Hochmotiviert bin ich den Baumarkt und habe eine Sperrholzplatte in den Maßen 1,70x0,50 geholt und Leisten, die den Rahmen bilden sollten. Diese habe ich auch bald einfach mit Montagekleber festgeklebt und das ganze weiß angestrichen. Ja, und dann lag es da... ich brauchte Muscheln. Und das hat gedauert!

mehr lesen 16 Kommentare

Ivar ODER Mehr Wolle braucht der Stuhl

Wir brauchten mehr Sitzgelegenheiten. Zwei Küchenstühle reichen bei Gästen einfach nicht aus, nicht, wenn man selber auch sitzen möchte. Wir haben nur einen kleinen Essplatz in der Küche, an dem eigentlich auch nur zwei Leute Platz haben, also reichen auch zwei Stühle. Ok, wenn man den Tisch von der Wand zieht und sonst nichts anderes vor hat in der Küche, würde man auch vier Leutchen dran unterbingen können. Aber selbst das wird mit nur zwei Stühlen schwer. Guuut, lange Geschichte, wir brauchten mehr Stühle!

Makeover Ikea Stuhl

Was ich brauchte: ein günstiger Stuhl musste her. Kennt ihr Ivar? Ein einfacher, schlichter Stuhl, den man im schwedischen Möbelhaus erwerben kann.

Dazu noch etwas Farbe und Wolle. Was Wolle? Ja, man könnte auch noch mehr Farbe nehmen, aber ich fand die Idee mit Wolle Farbe an den Stuhl zu bekommen war mal was anderes. Gesagt, getan. Und fertig war eine weitere Sitzgelegenheit für Gäste!!!

mehr lesen 0 Kommentare

Schokotraum in blau ODER einfach Blaubeerkuchen

Jetzt hab ich mich getraut... ich bin gestartet! Ich glaube, mich gibt es hier jetzt schon ein halbes Jahr, nur ohne Inhalt. Das soll sich aber schnell ändern und dehalb geht es gleich los mit einem leckeren Rezept.

Seht es als meine Einweihungsfeier, also den Kuchen zur Einweihungsfeier... Eingezogen bin ich jetzt, aber vieles ist noch nicht fertig. Kennt ihr doch, oder. Hauptsache das Grundlegende ist erstmal da, alles andere kann man nach und nach machen. Und so geht es mir hier mit koselig auch. Grundsätzlich ist alles da um loszulegen, mit der Zeit wird sich bestimmt noch einiges ändern, und alles wird ein bisschen mehr mit Leben gefüllt, aber für den Anfang bin ich froh, dass ich jetzt loslegen kann und ich einiges mit euch aus meinem koseligen Leben mit euch teilen kann!!!

Blaubeerkuchen

Und jetzt will ich gar nicht weiter rumsabbeln, sondern euch das Rezept von diesem leckeren Schokokuchen mit einfachem Blaubeer-Topping verraten!

mehr lesen 1 Kommentare