Nudeln mit Parmesan und Knoblauch

Eigentlich wollte ich schon gestern dieses leckere und einfache Rezept mit euch teilen, aber dann kam das Leben dazwischen. Dann halt heute! Die Routine muss sich jetzt bei mir eh erst einstellen, aber mein Plan ist es, euch einmal die Woche was aus der Kategorie Rezepte zu zeigen. Vielleicht ist ja mal was für euch mit dabei!

Nudeln mit Parmesan und Knoblauch

Ihr braucht:

- 500g Nudeln

- 60g Butter

- 2 EL Olivenöl

- 2 Knoblauchzehen (oder je nach Geschmack)

- 2 EL Mehl

- 350ml Gemüsebrühe

- 1 EL frisch gehaktes Basilikum

- Salz und Pfeffer

- handvoll Petersilie

- 100g Parmesan

- 200g Cherry Tomaten

Nudeln mit Parmesan und Knoblauch

Ich muss ehrlich sagen, ich habe nicht wirklich nach Rezept gekocht, eher so nach Gefühl. Der eine mag es mit mehr Parmesan, der andere mit mehr Knoblauch. Oder der andere hat noch eine weitere super Zutat, die passt. Es geht auf jeden Fall schnell und kann man gut nach der Arbeit zubereiten.

Nudeln mit Parmesan und Knoblauch

Butter und Öl in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze erwärmen. Dann das Mehl hinzugeben und rühren nicht vergessen! Für ungefähr eine Minute kochen lassen. Gemüsebrühe reingießen und köcheln lassen bis es dickflüssiger wird. Dann alle übrigen Zutaten, außer Tomaten und Petersilie mit unterrühren und abschmecken mit Salz und Pfeffer. Ich habe dann sie Soße direkt über alle Nudeln gegeben und gut verrührt. Zum Schluss die Tomaten und die Petersilie hinzugeben und servieren! Vielleicht noch so ein bisschen Parmesan drüber geben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0